Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

 

Die Beratung von Patienten ist der DiGGefa e.V. nicht gestattet.
Die Zusendung von vertraulichen, der ärztlichen Schweigepflicht unterliegenden, oft geschützte Persönlichkeitsdaten enthaltende Informationen an die Kontaktadresse des Vereins führt zu deren sofortiger Löschung, da die Mitarbeiter des Vereins Verwaltungsangestellte sind und keine Ärzte.
Falls Sie konkrete Beratung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt Ihres Vertrauens.
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst
und möchten dass Sie sich sicher fühlen was die Daten betrifft, die Sie durch den Besuch auf dieser Seite an uns übertragen. Dem Bundesdatenschutzgesetz zu entsprechen hat für uns höchste Wichtigkeit.
Wir möchten Sie informieren, welche Daten wir sammeln während Sie unsere Internetseiten besuchen, wann wir diese erheben und was wir damit machen.


1. Welche Daten werden erfasst?


1.1. Personenbezogene Daten


Personenbezogene Daten sind Daten über Ihre Person. Diese beinhalten Ihren Name, Ihre Adresse oder Ihre Email Adresse.


1.1.1.    Nutzung der Internetseite


Um unsere Internetseite besuchen und vollumfänglich Nutzen zu können sind keine personenbezogenen Daten erforderlich und werden auch nicht erhoben.
Sofern Sie z.B. um Anfragen zu stellen mit uns Kontakt aufnehmen und uns eine Email senden, geschieht dies ausschließlich auf freiwilliger Basis. In diesem Fall speichern wir nur die Daten, die Sie uns freiwillig übermittelt haben.
Wenn wir in diesen Fällen personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies um Ihr Anliegen bearbeiten zu können.


1.1.2.    Mitglieder, Autoren, sonstige Geschäftspartner (im Folgenden: Partner)

1.1.2.1.    Datenhaltung und Verarbeitung


Wir speichern und verarbeiten Daten von Partnern, soweit diese für die satzungsgemäße Erfüllung der Aufgaben des Vereins oder aus rechtlichen, oder fiskalischen Gründen erforderlich sind. Dies im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich der gesetzlichen Mindestaufbewahrungsfristen nach deutschem Recht.


1.1.2.2.    Veröffentlichung von Daten auf unseren Internetseiten


Der Verein veröffentlicht Daten von Partnern (hier nur: Mitglieder, Autoren, Förderer, Spender) im Rahmen seines Internetauftritts. Dies nur nach Freigabe durch den Partner und in einheitlicher, durch die Organe des Vereins festgelegter Form.
Diese Freigabe kann jederzeit widerrufen werden (siehe §4).


1.2. Automatisch gespeicherte nicht personenbezogene Daten


Cookies


Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen speichern wir möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Lediglich die Internet Protokoll Adresse wird hierbei gespeichert – keine personenbezogenen Daten. Die Information die in den Cookies gespeichert wird erlaubt es, Ihren Rechner bei dem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen wodurch Ihnen die Nutzung erleichtert wird. So ermöglichen uns Cookies zum Beispiel die Internetseite für Ihre Bedürfnisse zu optimieren.


Natürlich können Sie unsere Internetseiten auch besuchen ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihrs jeweiligen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Internetseiten kommen.
Mit Ihrem Einverständnis werden Daten in Cookies auf Ihrer Festplatte abgelegt und diese Informationen bei späteren Nutzungen wieder abgerufen.


2. Wie und für welche Zwecke werden die Daten verwendet


Die Daten werden für die Verfolgung der Ziele des Vereins, insbesondere die nutzergerechte Verbesserung zur Wissensmehrung durch diese Internetseite verwendet.


3. Wer ist verantwortlich für die Bearbeitung der Daten?


Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für Gefäßanomalien e.V.


4. Ihre Rechte


•    Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogene Daten zu verlangen.
•    Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sollten diese fehlerhaft sein. Dies beinhält das Recht, unvollständige personenbezogene Daten ergänzen zu lassen.
•    Recht auf Löschung: Das Recht auf Löschung richtet sich nach Art. 17 Abs. 1 DS-GVO. Danach sind personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt, die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, oder wenn die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.
•    Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu wiedersprechen. Danach verarbeitet die DiGGefa e.V. ihre Daten nicht mehr. Die Rechtmäßigkeit der bis zu Ihrem Widerspruch erfolgten Datenverarbeitungen ist hiervon unberührt.


5. Datenübermittlung an Dritte


Die DiGGefa e.V. übermittelt Ihre personenbezogenen oder automatisch gespeicherten nicht personenbezogene Daten ausschließlich dann an Dritte, wenn:
a. sie der Verwendung von Cookies (siehe §1.2.) zugestimmt haben,
b. ein Unterauftragnehmer oder Erfüllungsgehilfe, den wir im Rahmen der Erbringung der Angebote oder Dienste einsetzen, diese Daten benötigt (solche Hilfspersonen sind, soweit Ihnen nicht ausdrücklich etwas Anderes mitgeteilt wird, nur insoweit zur Verwendung der Daten berechtigt, als dies für die Erbringung des Angebots oder Services notwendig ist);
c. eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt oder eine Notwendigkeit besteht, um eine missbräuchliche Verwendung unserer Angebote oder Services, insbesondere eine Nutzung unter Verstoß gegen die Satzung, oder die Gemeinnützigkeit der DiGGefa e.V. zu verhindern.


6. Google-Analytics / Nutzeranalyse zur Verbesserung der Website


Wir setzen auf unserer Seite (Compendium Gefäßanomalien) Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“ (siehe 1.2.), Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.


Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.


Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben sind oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.


Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere, von uns gegebenenfalls eingesetzte, Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Wenn Sie unsere Seite über ein mobiles Endgerät (Smartphone oder Tablet) besuchen, müssen Sie stattdessen diesen Link klicken, um das Tracking durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu unterbinden. Dies ist auch als Alternative zu obigem Browser-Add-On möglich. Durch Klicken des Links wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser gesetzt, das nur für diesen Browser und diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht, so dass Sie den Link erneut klicken müssen.


Ausführlichere Informationen finden Sie unter http://www.google.de/privacy.html


Durch Zustimmung der Nutzung von Cookies erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


7. Sicherheit


Die DiGGefa e.V. weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist uns nicht möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Gleiches gilt für Kontaktdaten unserer Autoren und Mitglieder. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


8. Links


Links die von unserer Website auf andere Internetseiten verweisen unterliegen nicht dieser Datenschutzerklärung. Wir tun unser Bestes damit dass alle auf unserer App verwendeten Links unseren Anforderungen genügen. Dennoch haben wir keine Gewalt über den Inhalt dieser Seiten und können nicht dafür garantieren, dass diese unseren Datenschutzstandards entsprechen. Daher raten wir Ihnen sich die Datenschutzerklärungen der Seiten die Sie besuchen zu überprüfen.


9. Änderungen unserer Datenschutzerklärung


Wir behalten uns das Recht vor unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.